Domain provider-störung.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt provider-störung.de um. Sind Sie am Kauf der Domain provider-störung.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Hemmung:

Hemmung, Symptom und Angst
Hemmung, Symptom und Angst

Freuds eigene konzise Zusammenfassung seiner Forschungen: Jeder hat Erfahrungen mit Angst. Auf Ängste reagieren wir oft mit Hemmungen (etwa durch Verzicht oder Vermeidung bestimmter Handlungen). Werden diese Reaktionen zu stark bzw. pathologisch, spricht Freud von einem Symptom – das so gravierend sein kann, dass Hilfe von außen nötig wird. Sein Verständnis des Phänomens Angst hat Freud vor allem an der Untersuchung von verdrängten Regungen des »Es« (also jenes unbewussten Teils, dessen Inhalt Triebe und Affekte sind) seiner Patientinnen und Patienten geschärft, bei deren Behandlung es um die analytische Aufdeckung dieser Regungen und ihrer Integration in das bewusste Ich ging. Der bis heute einflussreiche Aufsatz von 1926 wird hier vollständig kommentiert und seine Nachwirkung aufgeschlüsselt.

Preis: 5.20 € | Versand*: 0.00 €
Geniale Störung
Geniale Störung

Was ist Autismus? Eine verheerende Entwicklungsstörung, eine lebenslange Behinderung? Oder aber eine ganz normale kognitive Eigenheit, verwandt mit Formen des Genies? In Wahrheit ist Autismus das alles und noch mehr. In einer einzigartigen Mischung aus Historie, Reportage und wissenschaftlicher Studie kommt Steve Silberman in seinem bahnbrechenden Buch dieser bis heute mysteriösen neuronalen Besonderheit auf die Spur. Er hat jahrelang die geheime Geschichte des Autismus recherchiert. Zudem findet er überraschende Antworten auf die Frage, warum die Zahl der Diagnosen in den letzten Jahren gestiegen ist. Dabei nimmt Silberman den Leser mit auf eine Kreuzfahrt nach Alaska – an Bord die führenden Programmierer des Silicon Valley. Oder auch ins London des 18. Jahrhunderts, wo der exzentrische Henry Cavendish das ohmsche Gesetz entdeckte – aber niemandem davon erzählte. Und wir hören die Geschichte von Hans Asperger, der seine kleinen Patienten vor den Nazis zu beschützen versuchte. Am Ende aber zeigt uns Steve Silberman in seinem wunderbar erzählten, empathischen Buch, dass wir Autisten und ihre Art zu denken brauchen.

Preis: 28.00 € | Versand*: 0.00 €
Körperdysmorphe Störung
Körperdysmorphe Störung

Menschen, die unter einer Körperdysmorphen Störung (KDS) leiden, beschäftigen sich bis zu mehreren Stunden täglich mit einem oder mehreren wahrgenommenen Makeln ihres Körpers, obwohl andere Personen ihre Befürchtungen nicht teilen. Sie führen zeitaufwendige, sich wiederholende Verhaltensweisen oder gedankliche Handlungen aus, z.B. überprüfen sie ständig ihr Aussehen in Spiegeln oder vergleichen das eigene Aussehen mit dem von anderen, was zu einer starken Beeinträchtigung der sozialen Beziehungen bis hin zur sozialen Isolation führen kann. Der Band liefert zunächst eine Beschreibung der Störung, referiert aktuelle Daten zur Epidemiologie und Komorbidität und gibt Hinweise zur Entstehung und Diagnostik der Störung. Im Anschluss wird praxisorientiert das kognitiv-verhaltenstherapeutische Vorgehen beschrieben. Zentrale Elemente des Behandlungsansatzes sind die gezielte Veränderung negativer aussehensbezogener Gedanken und Grundüberzeugungen sowie ungünstiger Aufmerksamkeitsprozesse, Verhaltensexperimente und die Exposition mit Reaktionsverhinderung. Dabei geht der Band auch auf Schwierigkeiten bei der Durchführung der Therapie sowie auf Suizidalität ein. Weitere optionale Behandlungsbestandteile sowie die pharmakologische Behandlung werden zusammenfassend dargestellt.

Preis: 19.95 € | Versand*: 0.00 €
Geniale Störung
Geniale Störung

Was ist Autismus? Eine verheerende Entwicklungsstörung, eine lebenslange Behinderung? Oder aber eine ganz normale kognitive Eigenheit, verwandt mit Formen des Genies? In Wahrheit ist Autismus das alles und noch mehr. In einer einzigartigen Mischung aus Historie, Reportage und wissenschaftlicher Studie kommt Steve Silberman in seinem bahnbrechenden Buch dieser bis heute mysteriösen neuronalen Besonderheit auf die Spur. Er hat jahrelang die geheime Geschichte des Autismus recherchiert. Zudem findet er überraschende Antworten auf die Frage, warum die Zahl der Diagnosen in den letzten Jahren gestiegen ist. Dabei nimmt Silberman den Leser mit auf eine Kreuzfahrt nach Alaska – an Bord die führenden Programmierer des Silicon Valley. Oder auch ins London des 18. Jahrhunderts, wo der exzentrische Henry Cavendish das ohmsche Gesetz entdeckte – aber niemandem davon erzählte. Und wir hören die Geschichte von Hans Asperger, der seine kleinen Patienten vor den Nazis zu beschützen versuchte. Am Ende aber zeigt uns Steve Silberman in seinem wunderbar erzählten, empathischen Buch, dass wir Autisten und ihre Art zu denken brauchen.

Preis: 17.00 € | Versand*: 0.00 €

Was ist der Unterschied zwischen Feedback-Hemmung und allosterischer Hemmung?

Feedback-Hemmung bezieht sich auf eine Form der enzymatischen Hemmung, bei der das Endprodukt einer Stoffwechselreaktion die Aktiv...

Feedback-Hemmung bezieht sich auf eine Form der enzymatischen Hemmung, bei der das Endprodukt einer Stoffwechselreaktion die Aktivität des Enzyms, das für seine Synthese verantwortlich ist, hemmt. Allosterische Hemmung hingegen bezieht sich auf eine Form der Enzymregulation, bei der ein Molekül an einer anderen Stelle des Enzyms bindet und dadurch dessen Aktivität beeinflusst. Der Hauptunterschied besteht darin, dass bei der Feedback-Hemmung das Endprodukt selbst als Hemmstoff wirkt, während bei der allosterischen Hemmung ein anderes Molekül als Hemmstoff fungiert.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Unterschied zwischen kompetitiver Hemmung und allosterischer Hemmung?

Kompetitive Hemmung tritt auf, wenn ein Inhibitor an die aktive Stelle eines Enzyms bindet und dadurch die Substratbindung blockie...

Kompetitive Hemmung tritt auf, wenn ein Inhibitor an die aktive Stelle eines Enzyms bindet und dadurch die Substratbindung blockiert. Allosterische Hemmung hingegen tritt auf, wenn ein Inhibitor an eine andere Stelle des Enzyms bindet und dadurch die Konformation des Enzyms verändert, was die Substratbindung und -reaktion beeinflusst. Im Gegensatz zur kompetitiven Hemmung ist die allosterische Hemmung nicht umkehrbar und kann die Enzymaktivität stark beeinflussen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist die allosterische Hemmung dasselbe wie die nicht-kompetitive Hemmung?

Nein, allosterische Hemmung und nicht-kompetitive Hemmung sind nicht dasselbe. Bei der allosterischen Hemmung bindet ein Inhibitor...

Nein, allosterische Hemmung und nicht-kompetitive Hemmung sind nicht dasselbe. Bei der allosterischen Hemmung bindet ein Inhibitor an eine andere Stelle als das aktive Zentrum eines Enzyms und verändert dadurch die Konformation des Enzyms, was zu einer Hemmung der Enzymaktivität führt. Bei der nicht-kompetitiven Hemmung bindet der Inhibitor sowohl an das aktive Zentrum als auch an eine andere Stelle des Enzyms, was ebenfalls zu einer Hemmung der Enzymaktivität führt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

nicht-kompetitiven Hemmung nicht?

Die nicht-kompetitive Hemmung ist eine Form der Enzymhemmung, bei der das Hemmungsmolekül an eine andere Stelle des Enzyms bindet...

Die nicht-kompetitive Hemmung ist eine Form der Enzymhemmung, bei der das Hemmungsmolekül an eine andere Stelle des Enzyms bindet als das Substrat. Dadurch wird die Enzymaktivität beeinträchtigt, ohne dass die Substratbindung verhindert wird. Im Gegensatz zur kompetitiven Hemmung kann die nicht-kompetitive Hemmung nicht durch eine erhöhte Substratkonzentration aufgehoben werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Störung der Bilder - Bilder der Störung (Zeitler, Anna)
Störung der Bilder - Bilder der Störung (Zeitler, Anna)

Störung der Bilder - Bilder der Störung , Medienereignisse zwischen Fest und Katastrophe , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20210715, Produktform: Kartoniert, Autoren: Zeitler, Anna, Seitenzahl/Blattzahl: 572, Keyword: Fernsehwissenschaft; Dayan; 1972; Ayrton Senna; Fußballstadion; Olympischen Spiele; Olympia; Wetten, dass..?; Raumfahrt; Loveparade; Massenpanik; Columbia; Katz; Attentat; NASA; Stadion; Fernsehen; Formel 1; Heysel; Duisburg; Boston; Challenger; Ratzenberger; Medienereignis; Senna; Medienwissenschaft, Fachschema: Medientheorie~Medienwissenschaft, Warengruppe: HC/Medienwissenschaften/Sonstiges, Fachkategorie: Medienwissenschaften, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Herbert von Halem Verlag, Verlag: Herbert von Halem Verlag, Verlag: Halem, Herbert von, Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Länge: 213, Breite: 144, Höhe: 36, Gewicht: 723, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2638206

Preis: 41.00 € | Versand*: 0 €
Hemmung, Symptom und Angst (Freud, Sigmund)
Hemmung, Symptom und Angst (Freud, Sigmund)

Hemmung, Symptom und Angst , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20221115, Beilage: Broschiert, Titel der Reihe: Reclam Universal-Bibliothek#19691#, Autoren: Freud, Sigmund, Redaktion: Bayer, Lothar, Seitenzahl/Blattzahl: 152, Keyword: Sigmund Freud Das Fremde; Sigmund Freud Der Sandmann; Sigmund Freud Persönlichkeitstheorie; Sigmund Freud Psychoanalyse; Sigmund Freud Psychologie; Sigmund Freud Tiefenpsychologie; Sigmund Freud Traumdeutung; Sigmund Freud Unterbewusstsein; Sigmund Freud das Unbewusste; Strukturmodell der Psyche, Fachschema: Analyse / Psychoanalyse~Psychoanalyse - Psychoanalytiker~Psychotherapie / Psychoanalyse~Angst / Ratgeber~Angst / Phobie~Phobie, Fachkategorie: Umgang mit Angst und Phobien, Warengruppe: TB/Psychoanalyse, Fachkategorie: Psychoanalyse (Freud), Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Reclam Philipp Jun., Verlag: Reclam Philipp Jun., Verlag: Reclam, Philipp, jun. Verlag GmbH, Länge: 143, Breite: 94, Höhe: 11, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 2819185

Preis: 5.20 € | Versand*: 0 €
Freud, Sigmund: Hemmung, Symptom und Angst
Freud, Sigmund: Hemmung, Symptom und Angst

Hemmung, Symptom und Angst , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 4.95 € | Versand*: 0 €
Binge-Eating-Störung
Binge-Eating-Störung

Menschen mit der Diagnose einer Binge-Eating-Störung leiden unter regelmäßig auftretenden Essanfällen, während derer sie große Nahrungsmengen verzehren und das Gefühl haben, die Kontrolle über ihr Essverhalten zu verlieren. Im Unterschied zur Bulimia Nervosa werden die Essanfälle nicht von Maßnahmen zur Abwendung einer Gewichtszunahme, wie z. B. Erbrechen, Fasten, exzessivem Sport, begleitet. Das Buch liefert nach der Beschreibung der Störung und des diagnostischen Vorgehens einen praxisorientierten Leitfaden zur Therapieplanung sowie zur Durchführung der Behandlung. Hierzu wird ein verhaltenstherapeutisches Konzept vorgestellt, das sich auf jene Bereiche konzentriert, die für die Therapie der Binge Eating-Störung von zentraler Bedeutung sind: Es werden Behandlungsmodule zum Aufbau eines gesundheitsförderlichen Lebensstils in den Bereichen Ernährung und Bewegung, zur Förderung von Körperakzeptanz (Körperbildtherapie) sowie zur Vermittlung von Kompetenzen zum Umgang mit Stress, u. a. Auf- und Ausbau von Fertigkeiten zur Emotionsregulation, vorgestellt. Zahlreiche anwenderorientierte Empfehlungen ermöglichen eine professionelle und Erfolg versprechende Behandlung der Binge-Eating-Störung.

Preis: 19.95 € | Versand*: 0.00 €

Was ist allosterische Hemmung?

Allosterische Hemmung ist eine Form der Enzymregulation, bei der ein Molekül an eine andere Stelle des Enzyms bindet und dadurch d...

Allosterische Hemmung ist eine Form der Enzymregulation, bei der ein Molekül an eine andere Stelle des Enzyms bindet und dadurch dessen Aktivität beeinflusst. Dabei wird die Bindungsstelle des Substrats verändert, sodass dieses nicht mehr effektiv an das Enzym binden kann. Allosterische Hemmung kann sowohl die Enzymaktivität verstärken (positiv allosterische Hemmung) als auch verringern (negativ allosterische Hemmung).

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Unterschied zwischen allosterischer Hemmung und kompetitiver Hemmung in der Biologie?

Allosterische Hemmung bezieht sich auf die Hemmung eines Enzyms durch eine Bindung an eine andere Stelle als die aktive Stelle, wa...

Allosterische Hemmung bezieht sich auf die Hemmung eines Enzyms durch eine Bindung an eine andere Stelle als die aktive Stelle, was zu einer Veränderung der Konformation des Enzyms führt. Kompetitive Hemmung hingegen tritt auf, wenn ein Hemmstoff an die aktive Stelle eines Enzyms bindet und so die Bindung des Substrats verhindert. Der Hauptunterschied besteht darin, dass bei der allosterischen Hemmung die Hemmung reversibel ist und durch eine Veränderung der Konformation des Enzyms erfolgt, während bei der kompetitiven Hemmung die Hemmung durch die Bindung des Hemmstoffs an die aktive Stelle des Enzyms erfolgt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist eine reziproke Hemmung?

Reziproke Hemmung bezieht sich auf den Mechanismus, bei dem die Aktivierung eines Muskels mit der Hemmung des antagonistischen Mus...

Reziproke Hemmung bezieht sich auf den Mechanismus, bei dem die Aktivierung eines Muskels mit der Hemmung des antagonistischen Muskels einhergeht. Wenn ein Muskel aktiviert wird, sendet er Signale an das Rückenmark, um den antagonistischen Muskel zu hemmen. Dieser Mechanismus ermöglicht eine koordinierte Bewegung und verhindert unerwünschte Kontraktionen der antagonistischen Muskeln.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist eine irreversible Hemmung?

Was ist eine irreversible Hemmung?

Psychoedukation Borderline-Störung
Psychoedukation Borderline-Störung

Dieses Manual hilft Ihnen dabei psychoedukative Gruppen zum Thema Borderline-Störung selbst zu leiten. Das Manual erklärt: wie Sie die Inhalte strukturieren und präsentierten wie Sie anhand eingängiger Erklärungsmodelle die Krankheit laienverständlich vermitteln wie Sie mit den Teilnehmern 'Wege aus der Abhängigkeit' erarbeiten können welche Probleme in der Gruppensituation auftreten und wie Sie diese lösen welche wissenschaftlichen Studien die Effizienz des Konzepts belegen. Alle Arbeitsmaterialien sind auf der beiliegenden CD enthalten, für den direkten praktischen Gebrauch in der Klinik.

Preis: 53.00 € | Versand*: 0.00 €
Suer, Karin: Störung
Suer, Karin: Störung

Störung , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 12.90 € | Versand*: 0 €
Hemmung  Symptom Und Angst - Sigmund Freud  Taschenbuch
Hemmung Symptom Und Angst - Sigmund Freud Taschenbuch

Freuds eigene konzise Zusammenfassung seiner Forschungen: Jeder hat Erfahrungen mit Angst. Auf Ängste reagieren wir oft mit Hemmungen (etwa durch Verzicht oder Vermeidung bestimmter Handlungen). Werden diese Reaktionen zu stark bzw. pathologisch spricht Freud von einem Symptom - das so gravierend sein kann dass Hilfe von außen nötig wird.Sein Verständnis des Phänomens Angst hat Freud vor allem an der Untersuchung von verdrängten Regungen des »Es« (also jenes unbewussten Teils dessen Inhalt Triebe und Affekte sind) seiner Patientinnen und Patienten geschärft bei deren Behandlung es um die analytische Aufdeckung dieser Regungen und ihrer Integration in das bewusste Ich ging.Der bis heute einflussreiche Aufsatz von 1926 wird hier vollständig kommentiert und seine Nachwirkung aufgeschlüsselt.

Preis: 5.20 € | Versand*: 0.00 €
Hemmung  Symptom Und Angst - Sigmund Freud  Gebunden
Hemmung Symptom Und Angst - Sigmund Freud Gebunden

Die Angst ist ein Grundphänomen der conditio humana; 'jeder von uns hat diese Empfindung oder richtiger gesagt diesen Affektzustand irgend einmal kennengelernt' bemerkte Freud in seinen >Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse<. Bei seelisch Kranken kann eine scheinbar grundlose Angst sich zu Panik steigern und sie zu schweren Einschränkungen ihres Alltagslebens zwingen. Freud begegnete Angstbeschwerden in seiner nervenärztlichen Praxis von Anfang an und so handeln schon seine frühesten psychopathologischen Schriften zentral von diesem Thema.

Preis: 4.95 € | Versand*: 6.95 €

Was ist eine allosterische Hemmung?

Eine allosterische Hemmung ist eine Form der Hemmung von Enzymen, bei der ein Hemmstoff an einer anderen Stelle als der aktiven St...

Eine allosterische Hemmung ist eine Form der Hemmung von Enzymen, bei der ein Hemmstoff an einer anderen Stelle als der aktiven Stelle des Enzyms bindet. Diese Bindung verändert die Konformation des Enzyms und beeinträchtigt seine Aktivität. Allosterische Hemmung kann reversibel oder irreversibel sein.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist eine allosterische Hemmung reversibel?

Eine allosterische Hemmung ist in der Regel reversibel, da sie durch die Bindung eines Inhibitors an eine allosterische Stelle des...

Eine allosterische Hemmung ist in der Regel reversibel, da sie durch die Bindung eines Inhibitors an eine allosterische Stelle des Enzyms erfolgt. Im Gegensatz zur kompetitiven Hemmung, bei der der Inhibitor direkt mit der aktiven Stelle des Enzyms konkurriert, bindet der allosterische Inhibitor an eine andere Stelle des Enzyms und verändert dadurch dessen Konformation. Diese Veränderung kann rückgängig gemacht werden, wenn der Inhibitor vom Enzym abgelöst wird. Somit kann die Hemmung aufgehoben werden und das Enzym seine normale Aktivität wiedererlangen. Allerdings kann die Reversibilität der allosterischen Hemmung von verschiedenen Faktoren wie der Affinität des Inhibitors zum Enzym und der Stärke der Bindung abhängen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Bindungsmodell Enzymkinetik Substratbindung Allosterische Regulation Reversibilität Threshold-Wert Kooperative Bindung Stoichiometrie Michaelis-Menten-Modell

Warum habe ich diese Hemmung?

Es gibt verschiedene Gründe, warum man Hemmungen haben kann. Es könnte sein, dass man Angst vor Ablehnung oder Kritik hat, oder da...

Es gibt verschiedene Gründe, warum man Hemmungen haben kann. Es könnte sein, dass man Angst vor Ablehnung oder Kritik hat, oder dass man sich unsicher fühlt, wie man sich in einer bestimmten Situation verhalten soll. Manchmal können auch negative Erfahrungen in der Vergangenheit dazu führen, dass man Hemmungen entwickelt. Es kann hilfreich sein, diese Gründe genauer zu betrachten und gegebenenfalls Unterstützung zu suchen, um die Hemmungen zu überwinden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist eine assoziative Hemmung?

Eine assoziative Hemmung bezieht sich auf die Hemmung oder Unterdrückung einer bestimmten Reaktion oder Verhaltensweise aufgrund e...

Eine assoziative Hemmung bezieht sich auf die Hemmung oder Unterdrückung einer bestimmten Reaktion oder Verhaltensweise aufgrund einer vorherigen Assoziation mit einer negativen Erfahrung oder einem negativen Reiz. Diese Hemmung kann dazu führen, dass eine Person bestimmte Handlungen oder Verhaltensweisen vermeidet, um negative Konsequenzen zu vermeiden. Assoziative Hemmungen spielen eine wichtige Rolle in der Lernpsychologie und können auch bei der Behandlung von Phobien und Angststörungen eingesetzt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.